Rollsport Kurse in Düsseldorf

1 Kurs gefunden

Roll-Sport-Club Neviges

Am 01. März 1972 wurde der Rollsportclub Neviges gegründet. Das Training fand bis zur Bereitstellung von Sporthallen im Saal der Schankstätte " Zum Bahnhof" TönisheideMontags und Mittwochs von 18.00 - 22.00 Uhr statt. Dazu wurden Tische und... mehr anzeigen
Am 01. März 1972 wurde der Rollsportclub Neviges gegründet. Das Training fand bis zur Bereitstellung von Sporthallen im Saal der Schankstätte " Zum Bahnhof" TönisheideMontags und Mittwochs von 18.00 - 22.00 Uhr statt. Dazu wurden Tische und Stühle zur Seite geräumt und trainiert, bis die Rollschuhe qualmten. Die bisherigen sportlichen Aktivitäten des Vereins fanden unter dem Dachverband des " Rad - und Kraftfahrerbund Solidarität" statt. Nun wollte man mit dem neuen Verein jedoch auch Anerkennung beim Deutschen Rollsportbund und somit auch beim Dachverband LSB und DSB finden. Damit wurden die Maßstäbe auf den Standard des internationalen Rollsports gebracht. Laut Beschluß vom 13.10.73 auf der Vorstandssitzung in Duisburg wurde der RSC Neviges dann zum 01.01.73 als Mitglied im Rollsportverband NRW aufgenommen. Die Mitgliederzahl zu dieser Zeit war schon auf 72 Personen, davon 34 aktive Läufer angewachsen. Der Mitgliedsbeitrag zur Zeit im Verband betrug: 4,- DM pro Person! Der Vereinsbeitrag wurde wie folgt festgelegt: Erwachsene - 3,00 DM Kinder - 1,20 DM Jugendliche 16 -18 Jahre - 2,00 DM jedes weitere Mitglied einer Familie 2,50 DM. Ab dem 05.04.1972 hatte der RSC Neviges seine erste offizielle Hallenzeit in der Heinrich-Kölver-Realschule mittwochs von 18.00 - 22.00 Uhr bekommen. Trainerin war Sonja Arnd, geb. Carl, ehemalige Deutsche Meisterin (Solidarität). Im April 1974 wurde der RSC erstmalig im Vereinsregister zugelassen und am 24.07.74 eingetragen. Besonders beliebt in den Anfangsjahren waren die Vereinsmeisterschaften (78 - 80). Heute richtet der Verein selbst überregionale Meisterschaften aus. Bekannt sind wir heute vor allem für unser Schaulaufen, das wir jedes Jahr aufführen. Früher waren das Tabaluga und Lilly, dann Annabelle und der verzauberte Prinz und nach einer kleinen Pause jetzt im 3. Jahr ist es "Die Reise zum Licht". Besonders an unserem Schaulaufen ist, dass jedes Mitglied mitlaufen darf, egal wie alt oder fortgeschritten im Rollkunstlauf es ist. Für jeden wird ein Einsatz gefunden. Komm vorbei und mach mit! Wir freuen uns auf dich.