Billard Kurse in Deutschland

Aufgrund der derzeitigen Situation können leider viele Kurse bei dir vor Ort nicht wie geplant stattfinden. Deshalb haben wir dir hier an erster Stelle einige Online-Kurse aufgeführt, an denen du auch von zu Hause aus teilnehmen kannst.

6 Kurse gefunden

Gib eine Postleitzahl oder einen Ort ein, um Kurse in deiner Nähe zu finden.

Bergisch Gladbacher Billard Club

Du hast Lust auf Pool-Billard oder Karambolage und keine Lust auf öffentliche Spiellokale? Dann könnten wir evtl. die richtige Wahl für Dich sein. Wir haben ein eigenes Vereinsheim in den "Katakomben" der Integrierten Gesamtschule Paffr... mehr anzeigen
Du hast Lust auf Pool-Billard oder Karambolage und keine Lust auf öffentliche Spiellokale? Dann könnten wir evtl. die richtige Wahl für Dich sein. Wir haben ein eigenes Vereinsheim in den "Katakomben" der Integrierten Gesamtschule Paffrath, moderate Mitgliedsbeiträge und Billardspieler der Spitzenklasse. In unserem Vereinsheim stehen aktuell 4 Dynamic 2 9" Pool-Tische, 4 Wilhelmina 10" sowie 3 7" Karambolage-Tische. Falls Du Dir das ganze mal Live anschauen möchtest, dann komm einfach Dienstags oder Donnerstags zwischen 18:00 und 22:00 Uhr vorbei. Natürlich bist Du auch herzlichst eingeladen Dir die Spieltage anzuschauen. Auch da werden Dir Deine Fragen gerne beantwortet. Besonders hervorzuheben sind da natürlich die Spieltage der 1. Bundesliga Mannschaft. Bis bald in unserem Club. Was wir bieten: - Non-Stop Billard zum günstigen Pauschalpreis - Neue Gegner und Tipps & Tricks von erfahrenen Spielern - Echtes Vereinsleben mit allem drum & dran im eigenen Vereinsheim - 4 qualitativ hochwertige Pool-Tische sowie 4 große & 2 kleine Carambolage-Tische

BSV Velbert

Der Verein wurde am 01.04.1947 unter dem Namen Velberter Billardklub (BK) Weiß-Rot-Weiß im Kreis Velbert/Niederberg gegründet. Als Vereinslokal diente das "Cafe Körber" auf der Wallstrasse 2. Ab dem Jahr 1949 übernahm Wilhelm Ortmann den Vo... mehr anzeigen
Der Verein wurde am 01.04.1947 unter dem Namen Velberter Billardklub (BK) Weiß-Rot-Weiß im Kreis Velbert/Niederberg gegründet. Als Vereinslokal diente das "Cafe Körber" auf der Wallstrasse 2. Ab dem Jahr 1949 übernahm Wilhelm Ortmann den Vorsitz des Vereins bis 1960. In diesem Zeitraum trat der Velberter BK aus dem Dachverband des Kreises Velbert/Niederberg aus und wurde in der Saison 60/61 Mitglied des KKV Essen. Im Jahre 1960 übernahm Rolf Ortmann die Nachfolge von Wilhelm Ortmann als 1. Vorsitzender. Unter seinem Vorsitz wurde 1965 der Velberter BK Weiß-Rot-Weiß umbenannt in den heutigen Vereinsnamen Bilard-Sport-Verein Velbert (BSV Velbert). 1965 übernahm der damals 17-jährige Heinz Karrenberg das Amt des 1. Vorsitzenden und blieb bis 1971 in diesem Amt. In diesem Zeitraum wechselte der Verein zweimal das Vereinslokal. Vom "Cafe Körber" ging es in die Gaststätte "Hugo Großmann" auf der Kurze Strasse und 1970 wurde das "Cafe Langensiepen" auf der Heiligenhauser Strasse Vereinslokal des BSV. Unter dem Nachfolger Heinz Karrenberg, dem leider verstorbenen Hermann Peters, ging man 1971 in die Gaststätte "Turnerheim", um dort weiter dem Billardsport zu frönen. 1975 übernahm Rolf Ortmann wieder den Vorsitz des BSV. Bedingt durch den häufigen Wechsel des Vereinsheims kam man 1975 zu dem Schluss, ein eigenes Vereinsheim zu bauen. Dank der freundlichen Unterstützung eines weiblichen Mitglieds, Thea Jüngst, konnte dieses in die Tat umgesetzt werden, da sie die geeigneten Räumlichkeiten auf der Wallstrasse 20 zur Verfügung stellte. Mit einer kurzen Unterbrechung von 1977 bis 1979, als Bernd Ueckeroth den Vorsitz übernommen hatte, blieb Rolf Ortmann bis 1986 im Amt. Während seiner Amtszeit geschah das Unglück, daß das Vereinsheim am 07.03.1982 durch ein Feuer heimgesucht wurde. In kürzester Zeit wurde das Vereinsheim durch die Mitglieder jedoch wieder aufgebaut. In dem Zeitraum (1981 bis 1987) konnte der BSV insgesamt fünfmal den Meistertitel in der Bundesliga erringen. 1986 wurde Heinz Karrenberg erneut 1. Vorsitzender, bis 1989 Lothar Winkler dieses Amt übernahm. 1992 wählte man Alfred Bentlage zum 1. Vorsitzenden. Bedingt dadurch, daß Thea Jüngst die dem Verein zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten für ihre eigene Firma benötigte, reifte der Gedanke im Vorstand des BSV, ein neues Vereinsheim zu errichten. Dieses wurde dann 1994 in die Tat umgesetzt. Es wurde mit dem Bau des heutigen Vereinsheims "Am Buschberg 11" begonnen und unter dem Vorsitz des seit 1994 amtierenden 1. Vorsitzenden Manfred Noack vollendet. Insgesamt wurden bis dato durch Spieler des BSV im Einzel und in der Mannschaft 365 Titel errungen, wobei der erfolgreichste Spieler Thomas Wildförster mit insgesamt 84 Titeln (67 Einzel, 17 Mannschaftstiteln) ist, gefolgt von Arno Figge (23/15), Torsten Anders (23/10), Freddy Barlog (14/18) und Volker Simanowski (20/11).

BC Hilden 1935e.V.

Der Billard-Club Hilden ist ein lebendiger Club mit vielen Aktivitäten. Mitglieder jeden Alters (von 10 - 81 Jahren) sind vertreten. Wir spielen in der 1. Bundesliga Mehrkampf, 2. Bundesliga Dreiband, auf Landesebene, Kreisebene und mit un... mehr anzeigen
Der Billard-Club Hilden ist ein lebendiger Club mit vielen Aktivitäten. Mitglieder jeden Alters (von 10 - 81 Jahren) sind vertreten. Wir spielen in der 1. Bundesliga Mehrkampf, 2. Bundesliga Dreiband, auf Landesebene, Kreisebene und mit unseren Jugendlichen unter Anderem in der Jugendliga NRW. Das Vereinsheim ist in der Astrid-Lindgreen Grundschule in Hilden. Schau mal rein und erlebe Deine ersten Erfahrungen mit dem Karambolage Billard Sport.

Club der Billardfreunde 1948 Mönchengladbach

Der Club der Billardfreunde 1948 Mönchengladbach e.V. (C.d.B.F. 1948 Mönchengladbach e.V.) wurde im Jahre 1948 in Mönchengladbach gegründet. Nach vielen Jahren des Wanderns durch Mönchengladbacher Gaststätten hat der Verein seit 1976 sein Domizil an der Waldnielerstr. 67-71 aufge... mehr anzeigen
Der Club der Billardfreunde 1948 Mönchengladbach e.V. (C.d.B.F. 1948 Mönchengladbach e.V.) wurde im Jahre 1948 in Mönchengladbach gegründet. Nach vielen Jahren des Wanderns durch Mönchengladbacher Gaststätten hat der Verein seit 1976 sein Domizil an der Waldnielerstr. 67-71 aufgeschlagen. Unser Verein war landesweit der erste Verein, der 1976 in Eigenregie sein eigenes Clubheim geschaffen hat. Der Club besitzt vier kleine und zwei große Billards. Über viele Jahre stellte der Verein seine zwei großen Billards als Trainingstische für die Vorbereitung der Dreiband Nationalmannschaft für die Dreiband Billard WM in Viersen zu Verfügung. Zur Zeit hat der Verein ca. 30 Mitglieder im Alter von 15 bis 75 Jahre. Erfreulich ist, dass durch das Angebot "Billard für Jedermann" in Zusammenarbeit mit der VHS in Mönchengladbach auch Nichtmitglieder die Möglichkeit haben, das Billardspiel zu erlernen. So konnten in 2012 und 2014 bereits sechs neue Mitglieder gewonnen werden. Gespielt wird z.Z. mit fünf Mannschaften auf Kreis-, Bezirks-, und Landesebene. Billard ist genau dein Sport? Du kommst aus Mönchengladbach oder Umgebung? Dann bist du bei uns genau richtig. Wir lieben Billard. In unserem regelmäßigen Training steht der Spaß für alle immer an erster Stelle. Zu einem kostenlosen Probetraining möchten wir dich und deine Liebsten herzlich einladen. Wähle auf dieser Seite einfach einen Trainingstermin aus und melde dich kostenlos und unverbindlich zu einem Billard Probetraining bei uns an. Wir freuen uns auf dich!